Neue Projekte

Neue Projektmöglichkeiten für GEMEINSAM ÄLTER WERDEN e.V., die die Bildung neuer Untergruppen und eine eigenständige, aktive Projektarbeit unter Anleitung des Vorstandes erforderlich machen, zeigen sich an folgenden zentralen Standorten in Hamburg:

1. HOLSTENQUARTIER (ehemaliges Holstenbrauereigelände) neben Mitte Altona

1500 – 2000 WE (Wohneinheiten), davon 20% für Baugemeinschaften (gefördert und Eigentum). Informationsveranstaltungen laufen bereits / u.a. Netzwerk Q 8 Eine Mitte für Alle / Team Inklusives Holstenquartier

2. HARBURG Straße Sand / privater Investor für Seniorenwohnungen

ca. 80 – 100 WE geplant, davon 1/3 gefördert, 2/3 frei finanzierte Mietwohnungen (ohne Bewerbung bei Agentur für Baugemeinschaften).

3. KOLBENSCHMIDT-GELÄNDE

Bisher keine konkreten Informationen.

Wir freuen uns über jeden Investor / jede Bestandsgenossenschaft, die sich für den Bau barrierefreier Seniorenwohnungen engagieren und mit einer Teilgruppe unseres Vereins kooperieren möchte. Danke.

Neuinteressenten erhalten über die offenen Monatstreffen des Vereins (alle 2 Monate, s. → Kalender) einen Einblick in unsere Projektarbeit und können nach dem Reinschnuppern entscheiden, wo und wie sie sich engagieren möchten. Aktive Mitarbeit ist nicht nur erwünscht, sondern auch Voraussetzung für eine gelingende Gruppenbildung und ein aktives, sich unterstützendes gemeinsames Älterwerden.

Von Wohnraumanfragen bitten wir deshalb Abstand zu nehmen.